VS-Streuer

VS-Streuer Einsatz
VS-Streuer Einsatz 1
VS-Streuer frei

VS-Streuer - Vielseitig und Stark

  • VS 1205 - 2005
  • Zul. Gesamtgewicht 12 - 22 t
  • Dauerhafte Präzision durch robustes Streuwerk mit Verschleißteilen aus Hardox
  • Hohe Schlagkraft durch 1,55 m Streuwerksdurchgang
Universalstreuwerk VS

Universalstreuwerk

  • Bis zu 24 m Streubreite
  • Genaue Querverteilung
  • Exaktes Streubild
  • Maximaler Durchsatz

MEHR ERFAHREN

Aufbau VS
Kompostaufsatz VS

Aufbau

Stabile Ganzstahlwanne

  • Seitenwände komplett verschweißt
  • Gekantete Bordwände & großdimensionierte Seitenrungen

Transportboden

  • 14 mm starke Rundstahlketten mit je 25 t Bruchlast
  • Saubere und problemlose Bewegung auch bei klebrigen Streugütern durch Dachprofil auf jeder dritten Transportbodenleiste
  • Antrieb über groß dimensioniertes Getriebe mit Hydromotor

Kompostaufsätze

  • 300 mm hoch
  • Nach außen geneigt
  • Erhöhen das Ladevolumen
  • Schützen vor Ladungsverlust und Verschmutzung
Einzelachse VS
Tandemachse VS
Liftachse VS

Fahrwerk

Einzelachse

  • Beim VS 1205
  • Große Bereifung möglich

Tandem-Boogie-Achse

  • Beim VS 1605 - 2005
  • Gute Fahreigenschaften
  • Optimale Bodenanpassung
  • Mit Nachlauflenkung erhältlich

Liftachse beim Tandemaggregat (optional)

  • Keine negativen Stützlasten – auch bei halb leerem Streuer
  • Optimale Übertragung und Nutzung der Zugkraft des Schleppers
  • Minimierter Reifenverschleiß

 

E-Control light MS-Streuer
E-Control MS-Streuer
Smart 570
Touch 800

Bedienung

  • E-Control light
  • E-Control
  • ISOBUS (Smart 570)
  • ISOBUS (Touch 800)
  • Wiegesystem nur für den VS 2005 erhältlich

 

MEHR ERFAHREN

Ackerschlag

Precision Farming

Der Universalstreuer VS 2005 ermöglicht mit dem optionalen Wiegesystem eine Daten- und GPS-gestützte Bedienung. Damit kann das Streugut teilflächenspezifisch ausgebracht werden.

 

MEHR ERFAHREN

Technische Daten

Technische Daten

Typ  

VS 1205 (bei Bereifung 710/50 R 26,5)

VS 1605 (bei Bereifung 710/40 R 22,5) VS 1805 (bei Bereifung 710/40 R 22,5)

VS 2005 (bei Bereifung 710/50 R 26,5)

Abmessungen

 
Höhe m 3,54 3,47 3,47

3,57

Radaußenbreite m 2,75 2,66 2,76 2,81
Beladehöhe m 2,64 2,57 2,57 2,77
Länge (4-Walzen-/2-Teller-Breitstreuwerk) m 7,93 / 8,14 7,93 / 8,14 7,93 / 8,14 8,43 / 8,64
Eigengewicht  
mit 4-Walzen-Streuwerk ab  kg 5.900 6.700 6.800 7.600
mit 2-Walzen-Streuwerk ab

kg

6.500 7.300 7.400 8.200
zul. Gesamtgewicht   
bei Obenanhängung kg 12.000 16.000 18.000 20.000
bei Untenanhängung kg 13.000 17.000 19.000 22.000
Leistungsbedarf ab kW / PS 88 / 120 88 / 120 88 / 120 110 / 150
Kasteninnenmaß  
Länge  m 5,53 5,53 5,53 6,03
Länge bis Stauschieber m 4,85 4,85 4,85 5,35

Breite

m 1,93 1,93 1,93 1,93
Bordwandhöhe m 1,06 1,06 1,06 1,06
Ladevolumen  
Ladevolumen 16,50 16,50 16,50 18,00
Ladevolumen bis Stauschieber 14,50 14,50 14,50 16,00
Streuwerk  
Streuwerksdurchgang (4-Walzen) m 1,46 1,46 1,46 1,46
Streuwerksdurchgang (2-Teller-Breitstreuwerk) m 1,55 1,55 1,55 1,55
Stauschieberdurchgang m 1,55 1,55 1,55 1,55

Downloads zum Produkt